Weitere Krebsvorsorgen

Für den Behandlungserfolg bösartiger Erkrankungen ist die frühzeitige Erkennung der Erkrankung entscheidend. Am besten lassen sich frühe Stadien erfolgreich therapieren. Die Heilungschancen sind hier sehr hoch. Leider weisen in frühen Stadien oftmals keine Symptome auf die Erkrankung hin. Deshalb spielt die Früherkennung in Form von Vorsorgeuntersuchungen eine große Rolle.

Vorsorge bedeutet, dass gesunde Menschen – in der Regel ab einem bestimmten Alter – auf eine bestimmte Krankheit hin untersucht werden. Sehr erfolgreich sind solche Vorsorgeuntersuchungen im Bereich der Verdauungsorgane, vor allem im Dickdarm.

Als Methoden stehen in unserer Praxis nach einem ausführlichen Gespräch folgende Untersuchungen zur Verfügung:

  • die Magenspiegelung für die Speiseröhre, den Magen und den Zwölffingerdarm
  • die Darmspiegelung für den Dickdarm und einen kleinen Teil des Dünndarms
  • die Sonografie für Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse, Milz, Nieren, Harnblase, Prostata, Lymphknoten

Haben Sie das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, oder wollen Sie einfach nur sichergehen, dass alles in Ordnung ist? Sprechen Sie uns an!

Gastroenterologie am Gendarmenmarkt

Anschrift

Dr. med. Julia Breitkreutz
Praxis für Innere Medizin und Gastroenterologie

Taubenstraße 20
10117 Berlin

Online-Termin

Kontakt

Tel.:  030 20607741
oder 030 20646999 (Privatsprechstunde)
Fax:  030 20607739
E-Mail: hier klicken

Öffnungszeiten

Montag 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr (Herr Dr. Hager)
Dienstag 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr (Herr Dr. Hager)
Mittwoch 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Frau Dr. Breitkreutz)
Donnerstag 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr (Frau Dr. Breitkreutz)
Freitag 7.00 bis 12.00 Uhr (Frau Dr. Breitkreutz)
Privatsprechstunde nach Vereinbarung
unter 030 20646999

Online-Termin